Regionale MobilitätsmanagerInnen gesucht

Donnerstag, 3. Mai 2018

Drei Regionalmanager/innen für den Bereich regionales Mobilitätsmanagement

Regionalentwicklung Oberösterreich GmbH, Braunau bzw. Freistadt bzw. Gmunden

Die Regionalentwicklung Oberösterreich GmbH – www.rmooe.at – organisiert die Regionalentwicklung in OÖ. Für den Aufbau des neuen Fachbereiches „Regionales Mobilitätsmanagement“ in drei Pilotregionen werden daher drei Regionalmanager/innen gesucht, die innovative neue Kooperationsmodelle entwickeln. Die Schwerpunktregionen sind das Innviertel, das Mühlviertel und die Bezirke Vöcklabruck/Gmunden.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Prozessbegleitung der Region und Gemeinden in Mobilitätsfragen in Zusammenarbeit mit dem Land OÖ unter Einbindung relevanter Partner 
  • Entwicklung interkommunaler Mobilitätsprojekte und –konzepte im Bereich „Sanfter Mobilität“ (Fußgänger- und Radverkehr, Mikro-ÖV, Carsharing) und Initiierung neuer Ansätze.
  • Initiierung und Begleitung von Kooperationsaktivitäten, neuer partnerschaftlicher Modelle zur Bewältigung der Mobilität in Verbindung mit dem öffentlichen Verkehr
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Förderung der Nahmobilität (Mobilität der „letzten Meile“) und multimedialer Mobilitätsangebote
  • Bewusstseinsbildung und Mobilitätsberatung relevanter Akteure (Schulen, Betriebe, Wohnbauträger) für die Mobilität im Umweltverbund
  • Ansprechpartner für Förderprogramme und Fördermöglichkeiten
  • Organisation, Moderation und Führung von Gruppen, Sitzungen und Workshops
  • Wissenstransfer und Öffentlichkeitsarbeit zu Fragen der Mobilität

Weitere Details zur Ausschreibung:

https://www.trescon.at/fuer-bewerber/aktuelle-karriereangebote