Ziel 5: Grenzüberschreitende und transnationale Zusammenarbeit der oberösterreichischen Regionen mit europäischen Regionen

Die Regionalmanagement OÖ GmbH hat den Auftrag, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der oberösterreichischen Regionen zu unterstützen und zu forcieren. Dies geschieht einerseits durch die Umsetzung der grenzüberschreitenden EU-Förderprogramme INTERREG Österreich-Bayern und INTERREG Österreich-Tschechische Republik beziehungsweise des Kleinprojektefonds.

Die RMOÖ unterstützt Gemeinden und Verbände bei der Umsetzung von grenzüberschreitenden Projekten, um diese EU-Förderprogramme bestmöglich für die oberösterreichischen Regionen zu nutzen. Das gemeinsame Ziel dieser Projekte ist es, die Kontakte zu den Nachbarn jenseits der Grenzen zu pflegen und langfristig nachhaltige Kooperationen aufzubauen.

Projekte