Home > Aktuelles > Europatag 2024: Entstehungsidee der EU

Europatag 2024: Entstehungsidee der EU

< zurück zur Übersicht

Europatag 2024: Entstehungsidee der EU

Regionalmanagement OÖ und EUREGIO präsentieren sich gemeinsam mit anderen Partnerorganisationen beim Europatag 2024 in Linz.

Das Europe Direct OÖ – die Europa-Informationsstelle des Landes OÖ – organisierte auch heuer in der Europawoche den Europatag OÖ. Die interessierte Bevölkerung konnte sich an einem Infostand vor dem Linzer Landhaus über die verschiedenen europäischen und grenzübergreifenden Aktivitäten des Landes OÖ sowie weiterer oberösterreichischer Partnerorganisationen informieren. Das Regionalmanagement OÖ und die EUREGIO Bayerischer Wald – Böhmerwald waren natürlich auch dabei.

Im Hinblick auf die bevorstehende EU-Wahl am 9. Juni 2024 informierten Mitarbeiter*innen der ständigen Vertretung des Europäischen Parlaments in Österreich über die Wichtigkeit, die Stimme bei der EU-Wahl zu nutzen und so an der Mitgestaltung des zukünftigen Europas aktiv mitzuwirken.

 

Der Europatag ist der Tag der historischen Schuman-Erklärung. Am 9. Mai 1950 hielt der damalige französische Außenminister Robert Schuman in Paris eine Rede, in der er seine Vision einer neuen Art der politischen Zusammenarbeit in Europa vorstellte, um Kriege zwischen den europäischen Nationen unvorstellbar zu machen. Die Idee Schumans war die Schaffung einer überstaatlichen europäischen Institution, sein damaliger Vorschlag gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union. 

Mittwoch, 22. Mai 2024

Beitrag teilen