Steinerne Mühl: Wir ziehen alle an einem Strang!

Montag, 26. August 2019

Steinerne Mühl. Die Gemeinden St. Oswald bei Haslach, Lichtenau im Mühlkreis, Haslach an der Mühl, St. Stefan-Afiesl und Helfenberg bilden seit 2018 den Kooperationsraum Steinerne Mühl. Ziel dieses Kooperationsraums ist es, gemeinsam Projekte verschiedenster Art umzusetzen, um die Region als Wohn-, Arbeits- und Lebensraum weiter zu entwickeln, der Abwanderung entgegen zu wirken und die Gemeinschaft zu stärken. Als erstes Projekt haben sich die Gemeinden das wichtige Thema des Glasfaser-Breitbandausbaus ausgewählt. Gestartet wurde im Frühjahr 2019. „Unser Ziel ist es Fiber-to-the-home bzw. eine leistungsstarke Internet-Infrastruktur für jeden Haushalt und für jedes Unternehmen in der Region in den nächsten Jahren zu ermöglichen,“ sind sich die GemeindevertreterInnen einig.