Home > Projekte > Alte Obstsorten der Grenzregion neu entdecken

Alte Obstsorten der Grenzregion neu entdecken

< zurück zur Übersicht

Alte Obstsorten der Grenzregion neu entdecken

In den beiden Grenzregionen Mühlviertler Alm (AT) und Sdružení Růže (CZ) steigt in letzter Zeit das Interesse an alten ursprünglichen Obstsorten in der Grenzregion Mühlviertel/Südböhmen erheblich.

Dauer / Zeitraum: 
05.09.2017 bis 30.11.2018

In den beiden Grenzregionen Mühlviertler Alm (AT) und Sdružení Růže (CZ) steigt in letzter Zeit das Interesse an alten ursprünglichen Obstsorten in der Grenzregion Mühlviertel/Südböhmen erheblich. Deshalb will man mit gezielten Aktionen dieses Potential heben, grenz-überschreitende Kontakte ausbauen, voneinander lernen und gegebenenfalls weitere Projekte initiieren. Die Erhöhung der Wertschätzung von regionalen Obstsorten steht dabei ebenfalls im Vordergrund. Foto:

Förderprogramm(e): 

Kleinprojekteförderung INTERREG Österreich-Tschechische Republik

Projektpartner: 

Tu was Otelo Mühlviertler Alm, MAS Sdružení Růže; Borovany

Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektbegleitung

Beitrag teilen

Weitere Projekte - das könnte Sie interessieren

Sport, Kultur und Wirtschaft - grenzenlos erleben und betreiben
15.04.2022 bis 31.10.2022

Heuer jährt sich die Städtepartnerschaft zwischen Mauthausen und Prachatice zum 30. Mal.

Vermittlung von Kunst und Geschichte an Schüler aus OÖ und CZ
01.04.2022 bis 31.10.2022

Besseres Kennenlernen der gemeinsamen Geschichte

plant 4 streets – Förderung der Neupflanzung, Erhaltung und Pflege von Alleen
01.05.2022 bis 31.10.2022

Mit diesem Projekt wird der Grundstein für eine grenzüberschreitende Kooperation in Form eines längerfristigen Alleenprojekts gelegt.

Etablierung eines int. Netzwerkes zum Schutz und nachhaltigen Nutzung der Moore
01.04.2022 bis 31.10.2022

Waren die Moore seit letzter Eiszeit landschaftlich prägende Elemente in den Regionen der b