Home > Projekte > Coworking Space Gmunden: Pilotphase

Coworking Space Gmunden: Pilotphase

< zurück zur Übersicht

Coworking Space Gmunden: Pilotphase

Damit die Besten wieder heimkommen: Coworking-Arbeitsplätze in der Region Vöcklabruck-Gmunden.

Dauer / Zeitraum: 
01.10.2012 bis 31.12.2014

Damit die Besten wieder heimkommen: Coworking-Arbeitsplätze in der Region Vöcklabruck-Gmunden

Der Effekt wird „Braindrain“ genannt: Unsere Region verliert viele talentierte junge Menschen mit hochqualitativer Ausbildung, weil diese beruflich in Großstädten leichter Fuß fassen – besonders, wenn sie sich selbstständig gemacht haben. Selbst wenn sie gerne in ihre Heimat zurückkehren wollen, ist es oft schwierig, hier eine Niederlassung aufzubauen.

Durch das Projekt soll dieser Prozess nun erleichtern, indem es Kleinunternehmern, Freiberuflern, Teleworkern und Kreativen Gemeinschaftsbüros in der Region Vöcklabruck-Gmunden anbietet. Coworking Space heißt das auf Neudeutsch. Damit  wird am Land ein neues flexibles Angebot geschaffen, das es bislang nur in Großstädten gibt: Arbeitsplätze mit Infrastruktur, flexibler Nutzungsmöglichkeit auf Monatsbasis und sozialem Austausch.

Link: http://www.desksurfing.net/desks/regionalmanagement-ooe-gmbh-geschaeftsstelle-voeck

 

Projektträger: 

Regionalmanagement OÖ GmbH

Projektpartner: 

OTELO, Verein zur Regionalentwicklung in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden

Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektträger

Beitrag teilen

Weitere Projekte - das könnte Sie interessieren

VerbINNdungen: Kunstausstellungen am Unteren Inn
01.10.2023 bis 31.01.2024

Projektierung einer grenzübergreifen, gemeinsamen dezentralen Ausstellung

Koproduktion Csardasfürstin
01.10.2023 bis 31.07.2024

Gemeinsame grenzüberschreitende Operettenproduktion

Grenzübergreifender SDG-Themenweg
10.09.2023 bis 31.08.2024

Zu Fuß oder per Rad werden die 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele der UN aktiv sowie interaktiv nähergebracht

Escape Climate Change
01.10.2023 bis 31.12.2024

Werkzeug zur Auseinandersetzung mit dem Klimawandel