Regionale Schnupperlabore

Dauer / Zeitraum: 
01.09.2015 bis 31.12.2016

Im Projekt „Regionale Schnupperlabore“ verbinden wir ein Technologieprogramm für SchülerInnen mit dem Kennenlernen regionaler Betriebe, mit der Forschung und mit regionalen Zukunftsperspektiven. In der Region VB-GM wird die Umsetzung nach der Pilotphase vertieft, in  Wels-Eferding und Innviertel-Hausruck neu installiert und für die örtlichen Schwerpunkte angepasst. In der ersten Stufe lernen Jugendliche im Unterricht sowie in „Schnupperlaboren“ den Umgang mit den Techniken. In der zweiten Stufe besuchen sie jene Technologiebetriebe in ihrer Region, die das Erlernte einsetzen. Betriebe werden regional aktiviert, sich als Arbeitgeber bekannt zu machen und insbesondere aktivierende Vermittlungsmethoden dafür zu entwickeln.

Ergänzend wird in einem Zusatzprogramm „Technikzirkus“ ein neues Vermittlungskonzept entwickelt, das am Erleben von Zirkussport (Jonglieren, Balancieren etc) exemplarisch den Bezug zu Physik und zu technischen Vorgängen aufzeigen und dadurch Interesse an Technik-berufen wecken soll.

Förderprogramm(e): 

Land Oberösterreich - Wachstumsstrategie

Projektträger: 
Regionalmanagement OÖ GmbH
Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektträger