Home > Projekte > Regionalmanagement für Raum- und Regionsentwicklung 2018 - 2020

Regionalmanagement für Raum- und Regionsentwicklung 2018 - 2020

< zurück zur Übersicht

Regionalmanagement für Raum- und Regionsentwicklung 2018 - 2020

Optimierung der Standort- und Siedlungsstrukturen, Flächenaufwertung zur Reduktion des Flächenverbrauchs OÖ Stadtregionen

Dauer / Zeitraum: 
01.01.2018 bis 31.03.2021

Ziel des Projektes ist die Optimierung der Standort- und Siedlungsstrukturen sowie die ökologische Aufwertung von Flächen zur Reduktion des Flächenverbrauchs in den oberösterreichischen Stadtregionen.

Inhalt:

  • Implementierung und Umsetzung des IWB-Programms
  • Begleitung beim Aufbau von Stadt-Umland-Kooperationen
  • Begleitung bei der Umsetzung von Projekten

Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

Förderprogramm(e): 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Oberösterreich finanziert.

Projektträger: 

Regionalmanagement OÖ GmbH

Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektträger

Beitrag teilen

Weitere Projekte - das könnte Sie interessieren

Sport, Kultur und Wirtschaft - grenzenlos erleben und betreiben
15.04.2022 bis 31.10.2022

Heuer jährt sich die Städtepartnerschaft zwischen Mauthausen und Prachatice zum 30. Mal.

Vermittlung von Kunst und Geschichte an Schüler aus OÖ und CZ
01.04.2022 bis 31.10.2022

Besseres Kennenlernen der gemeinsamen Geschichte

plant 4 streets – Förderung der Neupflanzung, Erhaltung und Pflege von Alleen
01.05.2022 bis 31.10.2022

Mit diesem Projekt wird der Grundstein für eine grenzüberschreitende Kooperation in Form eines längerfristigen Alleenprojekts gelegt.

Etablierung eines int. Netzwerkes zum Schutz und nachhaltigen Nutzung der Moore
01.04.2022 bis 31.10.2022

Waren die Moore seit letzter Eiszeit landschaftlich prägende Elemente in den Regionen der b