Home > Projekte > Stifterjahr 2018: Genuss und Kultur

Stifterjahr 2018: Genuss und Kultur

< zurück zur Übersicht

Stifterjahr 2018: Genuss und Kultur

Demo

Im Rahmen des Projektes soll eine grenzüberschreitende Vernetzung der kulinarischen Angebote mit dem kulturellen Angebot unter dem Motto Adalbert Stifter stattfinden.

Dauer / Zeitraum: 
01.02.2018 bis 01.02.2019

Im Rahmen des Projektes soll eine grenzüberschreitende Vernetzung der kulinarischen Angebote mit dem kulturellen Angebot unter dem Motto Adalbert Stifter stattfinden. Aus Anlass des 150. Todestages von Adalbert Stifter werden 2018 eine Sonderausstellung "Illustrationen in den Werken von Adalbert Stifter" im Adalbert Stifter Geburtshaus in Horni Plana/Oberplan mit den Angeboten im Stifterhaus in Schwarzenberg verbunden. In der Veranstaltungswoche werden Lesungen aus Adalbert Stifters Werken und Vorträge über das Leben und Wirken des Dichters einen breiten Bogen spannen. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf den kulinarischen Aspekt gelegt. Geplant sind Besuche bei kulinarischen Produzenten, Fahrten zwischen Horni Plana/Oberplan und Schwarzenberg, Radtouren und Wanderungen mit Stifterschwerpunkt.

Partner auf der kulturellen Ebene sind: Kultureinrichtungen und -initiativen in der Region und in Tschechien.

Partner des Projektes sind auf der kulinarischen Seite: regionale Produzenten, Gewerbebetriebe, Gastronomiebetriebe.

Förderprogramm(e): 

Kleinprojekteförderung INTERREG Österreich-Tschechische Republik

Projektpartner: 

Genussregion Schlägler Bio Roggen, Regionální muzeum v Českém Krumlově, Marktgemeinde Kremsmünster

Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektbegleitung

Beitrag teilen

Weitere Projekte - das könnte Sie interessieren

Wissensmanagement in Gemeinden in der Region Wels-Eferding
01.01.2021 bis 31.12.2022

In vielen Gemeinden gehen in den nächsten Jahren langgediente Mitarbeiter und Mitarbeiterin

Euregionale Strategie AT-CZ 2021+
01.02.2021 bis 31.12.2021

Ziel des Projektes ist es, eine Strategie zu erarbeiten, welche die zukünftige kleinregionale grenzüberschreitende Projekt-Zusammenarbeit auf 3-5 Themenfelder fokussiert.

Grenzüberschreitendes Netzwerk zur Aktivierung der S3-Strategien der Regionen Oberösterreich und Südböhmen
01.09.2021 bis 31.12.2022

Im Projekt handelt es sich um einen strategischen Ansatz zur wirtschaftlichen Weiterentwicklung der Region in den Bereichen Forschung und Innovation. Es werden Chancen und Stärken der beiden Regionen ermittelt, welche von einer Spezialisierung auf ein bestimmtes Gebiet der Wissenschaft oder Technologie profitieren könnte. Der Fokus richtet sich vor allem auf spezielle Trends, die von den wirtschaftlichen Profilen der Regionen abgeleitet werden und auf technologische Entwicklungen, sogenannten Megatrends.

Europaradregion - Lipno-Mühlviertler Hochland
16.12.2020 bis 30.09.2021

Die zwei Regionen Lipno und Mühlviertler Hochland möchten in Zukunft noch enger grenzüberschreitend zusammenarbeiten.