Home > Projekte > Vernetzung BierWeltRegion

Vernetzung BierWeltRegion

< zurück zur Übersicht

Vernetzung BierWeltRegion

Zwischen dem Mühlviertel und Niederbayern gibt es mit dem „Bier“ ein gemeinsames Kulturgut. Beide Regionen sehen eine Chance darin, sich zur grenzübergreifenden „BierWeltRegion“ zu entwickeln.

Dauer / Zeitraum: 
04.01.2016 bis 31.12.2016

Vernetzung BierWeltRegion

Zwischen den Regionen Mühlviertel und Niederbayern gibt es mit dem Thema „Bier“ ein gemeinsames Kulturgut. Beide Regionen sehen eine große Chance darin, sich zur grenzübergreifenden „BierWeltRegion“ zu entwickeln.

Im Rahmen des Projekts „Vernetzung BierWeltRegion“ wird die Vernetzung von Partnern (Hopfenbauern, Groß- und Kleinbrauereien, Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe, etc.) zum Kulturgut Bier für eine gemeinsame BierWeltRegion Mühlviertel – Niederbayern vorangetrieben.

Wichtige Maßnahmen sind:

  • Betreuung des Standes während der bayerischen Landesausstellung „Bier in Bayern“ in Aldersbach (29.4. – 30.10. 2016)
  • Vernetzung der neuen bayerischen und Mühlviertler Partner in einem Verein
  • Regelmäßige Treffen mit der Absicht, die Anzahl der Projektpartner in beiden Regionen ständig zu erhöhen
Förderprogramm(e): 

Kleinprojekteförderung INTERREG Österreich-Bayern

Dauer/Zeitraum:

04.01.2016 - 31.12.2016

EU-Fördermittel:

max.  € 11.077,50

Projektträger: 

Mühlviertel Marken GmbH (OÖ)

Projektpartner: 

Brauerei Aldersbach Freiherr von Aretin GmbH & Co. KG (Bayern)

Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektbegleitung

Beitrag teilen

Weitere Projekte - das könnte Sie interessieren

Sport, Kultur und Wirtschaft - grenzenlos erleben und betreiben
15.04.2022 bis 31.10.2022

Heuer jährt sich die Städtepartnerschaft zwischen Mauthausen und Prachatice zum 30. Mal.

Vermittlung von Kunst und Geschichte an Schüler aus OÖ und CZ
01.04.2022 bis 31.10.2022

Besseres Kennenlernen der gemeinsamen Geschichte

plant 4 streets – Förderung der Neupflanzung, Erhaltung und Pflege von Alleen
01.05.2022 bis 31.10.2022

Mit diesem Projekt wird der Grundstein für eine grenzüberschreitende Kooperation in Form eines längerfristigen Alleenprojekts gelegt.

Etablierung eines int. Netzwerkes zum Schutz und nachhaltigen Nutzung der Moore
01.04.2022 bis 31.10.2022

Waren die Moore seit letzter Eiszeit landschaftlich prägende Elemente in den Regionen der b