1. Innviertler Netzwerkpartnerdialog

Donnerstag, 19. September 2019

1. Innviertler Netzwerkpartnerdialog

Unter dem Motto „Land in Sicht“ trafen sich rund 35 interessierte regionale Akteure zum ersten Innviertler Netzwerkpartnerdialog bei der Firma Hargassner in Weng. Der Veranstaltungsort wurde nicht zufällig gewählt. Denn die zentrale Frage der Veranstaltung – Was macht ein attraktives und nachhaltiges Gewerbegebiet aus? - lässt sich am besten bei der neu geschaffenen Hargassner Energy World beantworten. Wichtig Aspekte wie nachhaltige Architektur und Bauweise, Landschafts- und Grünraumplanung, Energieversorgung und Mobilität wurden dort in der Umsetzung beachtet. Die Fachvorträge von Univ. Prof. Dr. Sigi Atteneder von der Fakultät für Nachhaltige Architektur der Kunst Uni Linz und Univ. lektor DI Thomas Proksch vom Planungsbüro Land in Sicht aus Wien unterstreichten die Notwendigkeit dieser Themen für die Attraktivität von Gewerbeparks. In einem Erfahrungsaustausch im World-Café-Format konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine nachhaltige Gewerbepark- und Standortentwicklung aus unterschiedlichen Zielgruppenblickwinkeln – aus Sicht der MitarbeiterInnen, KundInnen, Firmen am Standort und Gemeinden – aktiv planen und gestalten. Viele spannende Ansätze und Ideen für eine Gewerbeentwicklung der Zukunft sind entstanden.

Die Veranstaltung wurde von der Business Upper Austria mit Unterstützung der RMOÖ Geschäftsstelle Innviertel-Hausruck veranstaltet.