Home > Aktuelles > Nachgefragt: Kultur & Tourismus AT-CZ

Nachgefragt: Kultur & Tourismus AT-CZ

< zurück zur Übersicht

Nachgefragt: Kultur & Tourismus AT-CZ

Zur neuen INTERREG AT-CZ Förderperiode 2021-2027 wurde am 5.5.2022 ein grenzübergreifender Workshop in Horn veranstaltet.

Die Teilnehmer*innen kamen von den AT-CZ Regionen OÖ, NÖ, Wien, Südmähren, Vysočina und Südböhmen.

Am Anfang der Veranstaltung wurden von der Verwaltungsbehörde die neuen Programminhalte präsentiert. Zudem wurde die Aufteilung des INTERREG AT-CZ Programmbudgets in der Höhe von 86,8 Mio. € aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) erläutert. Dem Schwerpunkt „Kultur und Tourismus“ wird demnach mit 26,3 Mio. € ein großer Anteil zugewiesen. Der Fördersatz beträgt in der neuen Periode 80% der förderfähigen Kosten.

Danach wurden in vier Workshop-Gruppen die Projektideen von den Teilnehmer*innen erläutert und von den Regionalen Koordinierungsstellen, der Regionalmanagement OÖ GmbH und der NÖ.Regional.GmbH bei der Projektentwicklung (z.B. Projektpartnersuche) unterstützt.

Weitere Informationen zum Förderprogramm INTERREG AT-CZ und zur Programmperiode 2021-2027 finden Sie auf der Programmwebsite unter www.at-cz.eu/at.

 

Haben Sie Fragen zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, eine grenzübergreifende Projektidee oder möchten Sie ein Projekt beantragen? Ihr Ansprechpartner Johannes Miesenböck (+43 7942/77188-4303, johannes.miesenboeck@rmooe.at) steht für Auskünfte und Unterstützung bei der Projektentwicklung und Projektantragerstellung kostenlos zur Verfügung.

 

Montag, 9. Mai 2022

Region  Mühlviertel

Beitrag teilen