Putzleinsdorf ist in Bewegung

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Nachdem in Putzleinsdorf der „Mobilitätsrat“ bereits im vergangenen März erfolgreich seine Premiere gefeiert hatte, wurde nun im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung und auf Basis der Ergebnisse weitergearbeitet. Straßenmeister i.R. Karl Kastner präsentierte Vorschläge, die ein Verkehrsplaner zur Optimierung der Verkehrsführung am Marktplatz in der Zwischenzeit erarbeitet hatte. Danach hatten die TeilnehmerInnen die Gelegenheit, ihre Ideen zur Verbesserung der Verkehrssituation und damit zur Attraktivierung des Marktplatzes einzubringen.

„Dank des Regionalen Mobilitätsmanagements ist es uns gelungen, die komplexen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Verkehrsproblematik im Ort nun strukturiert anzugehen,“ freut sich Bürgermeister Bernhard Fenk. Die gesammelten Anregungen und Ideen sollen in einem nächsten Schritt Ortsplanern die Basis liefern, um Vorschläge für ein Gesamtkonzept auszuarbeiten.

Der Mobilitätsrat ist ein Angebot des Infrastrukturresorts des Landes OÖ in Zusammenarbeit mit der Regionalmanagement OÖ GmbH. Mit dem Moderationsformat werden Gemeinden und Regionen dabei unterstützt, kreative, intelligente und maßgeschneiderte Lösungen für die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen in ihrem Lebensraum zu finden und umzusetzen.

Weitere Informationen unter:

Hubert Zamut, MSc (RMOÖ, Mühlviertel, Regionales Mobilitätsmanagement)