Wir machen uns ein WIRzHAUS

Donnerstag, 21. März 2019

Wie sieht das aus, wenn BürgerInnen als InitiatorInnen sowie ProjektMITentwicklerInnen aktiv werden und in die lokale Nahversorgung investieren? Drei ReferentInnen stellten beim Agenda 21 ThemenLabor "WIRzHAUS" am 8. März 2019 in Linz solche vorbildhaften Projekte vor, in welchen Bürgergenossenschaften Gasthäuser weiterbetreiben oder gar leerstehenden Gebäude wiedereröffnen und mit neuem Leben füllen. Auf diese Weise tragen sie maßgeblich zur Lebensqualität in ihren Gemeinden bei. Unter dem Motto „Wir machen uns ein WIRzHAUS“ konnten die TeilnehmerInnen im Anschluss mit den ExpertInnen, Herbert Dorn (Bartle – user Wirtshus, Riefensberg), Uschi Mangold (Bolando, Bollschweil) und Johannes Brandl (Prozessbegleiter, SPES Zukunftsakademie) noch eigene Fragen diskutieren.

Mehr Informationen zum Thema und die Unterlagen der ReferentInnen zur Nachlese finden Sie hier.

Details zum Förderprogramm Agenda 21

Weitere Informationen erhalten Sie von
Regionalmanagerin Christine Rehberger (RMOÖ, Mühlviertel)