Home > Projekte > PFLEGE: Ein Arbeitsmarkt der ZUKUNFT

PFLEGE: Ein Arbeitsmarkt der ZUKUNFT

< zurück zur Übersicht

PFLEGE: Ein Arbeitsmarkt der ZUKUNFT

Kompetenzentwicklung von Beschäftigten und Führungskräften in der Pflege.

Dauer / Zeitraum: 
01.01.2011 bis 06.07.2014

Im INTERREG Projekt „PFLEGE: Ein Arbeitsmarkt der ZUKUNFT“ steht die Kompetenzentwicklung von Beschäftigten und Führungskräften in der mobilen/ambulanten und stationären Altenbetreuung und –pflege aber auch der Krankenhauspflege vom Berufseinstieg über den Berufsverlauf bis zum Berufsausstieg im Vordergrund. Von den 8 Modulen beschäftigt sich eines mit dem Thema „Sensibilisierung und Partizipation“ in dem das Regionalmanagement OÖ Projektpartner ist.

 

Schwerpunkt Sensibilisierung und Partizipation

Oberösterreichs Gemeinden stehen vor der Herausforderung, den Pflegebedarf der nächsten Jahre mit innovativen Ansätzen und Modellen zu begegnen.

In Workshops und Dialogforen werden die Prognosen für die Region, Bezirke, Teilregionen und Gemeinden bearbeitet und mit einer Beteiligung unterschiedlicher AkteurInnen (Politik, Pflege, Verwaltung, Schule, …) Lösungsansätze erarbeitet. Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf den Rollen der Gemeinden als Gestalter in den unterschiedlichen Funktionen:

            - Wohlfahrtsfunktion: Angebote an Dienstleistungen, gesellschaftspolitische Diskussionen, ..

            - Aktivierungsfunktion: Ehrenamt, Aktivierung, ..

            - Integrationsfunktion: Beeinträchtigte, Menschen mit Migrationshintergrund, ..

            - Wohlfühlfunktion: Angebote für SeniorInnen, Nahversorgungssysteme, …

Aber auch die Systeme der Finanzierung sowie Modelle für die Zukunft, Motivation von jungen zum Pflegeberuf oder Umgang mit Krankheitsbildern in der Gemeinde werden Inhalte der Workshops sein.

Bei den Workshops wird auch auf den Faktor der Gemeindekooperationen Rücksicht genommen.

Mehr unter: www.zukunft-pflegen.info

Förderprogramm(e): 

INTERREG

Projektträger: 

Arbeiterkammer OÖ

Projektpartner: 

Regionalmanagement OÖ GmbH
FH OÖ, Fakultät für Gesundheit und Soziales
Katholischer Pflegeverband e.V.
Katholische Stiftungsfachhochschule München
Christophorus Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege & Hospizarbeit

Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektpartner

Beitrag teilen

Weitere Projekte - das könnte Sie interessieren

Gemeinde- und Regionsprofil
01.09.2020

Eine Basisanalyse im Bereich der Daseinsvorsorge für Gemeinden und Regionen

Sport, Kultur und Wirtschaft - grenzenlos erleben und betreiben
15.04.2022 bis 31.10.2022

Heuer jährt sich die Städtepartnerschaft zwischen Mauthausen und Prachatice zum 30. Mal.

Vermittlung von Kunst und Geschichte an Schüler aus OÖ und CZ
01.04.2022 bis 31.10.2022

Besseres Kennenlernen der gemeinsamen Geschichte

plant 4 streets – Förderung der Neupflanzung, Erhaltung und Pflege von Alleen
01.05.2022 bis 31.10.2022

Mit diesem Projekt wird der Grundstein für eine grenzüberschreitende Kooperation in Form eines längerfristigen Alleenprojekts gelegt.