Home > Projekte > Regionale Koordination des Pakts für Arbeit und Qualifizierung OÖ (PAQ)

Regionale Koordination des Pakts für Arbeit und Qualifizierung OÖ (PAQ)

< zurück zur Übersicht

Regionale Koordination des Pakts für Arbeit und Qualifizierung OÖ (PAQ)

Die regionale PAQ-Koordination verbindet die Landesebene des Paktes mit der Arbeit in Regionen und mit regionalen AkteurInnen.

Dauer / Zeitraum: 
09.09.2011 bis 06.03.2016

Die regionale PAQ-Koordination verbindet die Landesebene des Paktes für Arbeit und Qualifizierung OÖ, seine Strategie und seine Angebote,  mit der Arbeit in Regionen und mit regionalen AkteurInnen. Zusätzlich unterstützen wir die  oö Koordinationsstelle des PAQ (Land, AMS) in der Partnerschaftsarbeit innerhalb Oberösterreichs und zu Länder- und Bundesebene.   

 

Was bieten wir?

  • Breite Information über oö. Angebote zu Arbeitswelt, Beschäftigung, Qualifizierung – „was gibt es wo, wer macht was, wer ist Ansprechpartner für….“
  • Information über die Arbeit und Leistung des PAQ OÖ –  Info über Akteure, Projekte, Umsetzungspartner
  • über Strategien des PAQ, Bund und EU , z. B. zu Arbeit und Wirtschaft,  Fachkräfteprogramm, Jugendbeschäftigung
  • Info zu weiteren Arbeitsmarkt-relevanten Förderprogrammen auf Bundes- und EU-Ebene
  • Vernetzung von Regionen – Trägern – PAQ für innovative Vorhaben, Projekte, Partnerschaften;
  • Projektberatung und Unterstützung bei Projektentwicklung in Regionen

www.paq-ooe.atwww.pakte.atwww.jugendlandkarte.at

Förderprogramm(e): 

Land Oberösterreich, Bund, Europäischer Sozialfonds (Schwerpunkt 5- Paktkoordination)

Projektträger: 

Pakt für Arbeit und Qualifizierung OÖ, Leitung Wirtschaftslandesrat Dr. Michael Strugl

Projektpartner: 

Land Oberösterreich, AMS, Bundessozialamt, WK, AK, IV, ÖGB, Landesschulrat

Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektträger

Beitrag teilen

Weitere Projekte - das könnte Sie interessieren

Naturium am Inn

Das Naturium am Inn beim Kraftwerk Ering-Frauenstein wurde ebenso wie sechs Naturerlebnisstationen in den Auen beiderseits des Inns mit EU-Fördermitteln aus dem Programm INTERREG Österreich-Bayern realisiert.

Erfahrungsaustausch über die Entwicklung wissenschaftlicher Software und Anwendungen
01.01.2022 bis 31.12.2022

Im Zuge des genehmigten Projekts erfolgt ein Austausch von Erfahrungen bei der Entwicklung

Optimierung einer nachhaltigen Schwefelsäureproduktion für (Bio)Leaching-Prozesse im Abfallsektor
01.01.2022 bis 31.12.2022

Das Projekt widmet sich den riesigen Mengen an Sekundärrohstoffquellen, wie zum Beispiel Au

Aufbau eines grenzüberschreitenden Netzwerkes mit Fokus auf die Leitlinien der Corporate Social Responsibility (CSR) in der öffentlichen Verwaltung
01.01.2022 bis 31.12.2022

Das Projektziel von den Projektpartnern NÖ.Regional.GmbH und der Südböhmischen Agentur für