Home > Projekte > SeniorInnen im Wandel

SeniorInnen im Wandel

< zurück zur Übersicht

SeniorInnen im Wandel

Ein gutes Leben im Alter in den Kommunen.

Dauer / Zeitraum: 
01.01.2012 bis 31.12.2013

Bis zum 31.12.2013 sollen in sechs Kommunen im niederbayerisch-oberösterreichischen Grenzraum neue Ideen und Modelle für das Leben und Wohnen im Alter in ländlichen Regionen entwickelt werden. Die kooperierenden Kommunen sind die Gemeinden Ostermiething und Tarsdorf aus Oberösterreich sowie die Städte Hauzenberg, Freyung und die Gemeinde Aldersbach aus Niederbayern.

Mit dem Projekt „SeniorInnen im Wandel“ sollen folgende Ziele erreicht werden: Ein detailliertes Bild der Lebensumfeldbedingungen in den Kommunen, ein repräsentatives Meinungsbild der Bürgerinnen und Bürger über erwünschte Rahmenbedingungen für ein gutes Leben im Alter in den Kommunen, ein Querschnitt an Ideen, Wünschen und Anregungen der Menschen 50plus in den beteiligten Kommunen zu attraktiven Wohnformen und Maßnahmen der Infrastruktur, ein detailliertes Wissen über andernorts vorhandene „Best-practice“-Beispiele, eine grenzüberschreitende Vernetzung von Fachleuten der Seniorenarbeit und ein Kompetenzzugewinn für die kommunalen Akteure in der Altenarbeit.

http://www.seniorinnen-im-wandel.com/

Förderprogramm(e): 

INTERREG Bayern - Österreich 2007 - 2013

Projektträger: 

SPES Verein (Studiengesellschaft für Programme zur Erneuerung
der Strukturen)

Projektpartner: 

KIFAS (KAB - Institut für Fortbildung & angewandte Sozialethik)

Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektbegleitung

Beitrag teilen

Weitere Projekte - das könnte Sie interessieren

Gemeinde- und Regionsprofil
01.09.2020

Eine Basisanalyse im Bereich der Daseinsvorsorge für Gemeinden und Regionen

Sport, Kultur und Wirtschaft - grenzenlos erleben und betreiben
15.04.2022 bis 31.10.2022

Heuer jährt sich die Städtepartnerschaft zwischen Mauthausen und Prachatice zum 30. Mal.

Vermittlung von Kunst und Geschichte an Schüler aus OÖ und CZ
01.04.2022 bis 31.10.2022

Besseres Kennenlernen der gemeinsamen Geschichte

plant 4 streets – Förderung der Neupflanzung, Erhaltung und Pflege von Alleen
01.05.2022 bis 31.10.2022

Mit diesem Projekt wird der Grundstein für eine grenzüberschreitende Kooperation in Form eines längerfristigen Alleenprojekts gelegt.